T Chi Chuan
Die Klinge











UNION
TAI
CHI
CHUAN

Neue Entwicklung: die Praxis einer Waffe an doppeltem, die unterscheidet: das Schwert.

Alles wird dort dargestellt, die harmonischen Haltungen, die Verkettung, die Verwurzelung, die Fließfähigkeit, die Genauigkeit, indem man Gewissen behält, daß das Schwert eine furchtbare Teilwaffe seine zwei notiert ist scharf es.

Die Reisen, die Leitlinien, wird die Fortsetzung der Basisbewegungen dort ausführlich dargestellt.

Ein erdachter Kampf gegen einen Reiter nimmt ein Bild [ das Schwert = das Wasser ] es praktizierendes an, am Boden und mime ist und.
Er kehrt dahin das Konzept des Tieres, des Reiters und seiner Waffe von der Distanz und von der Höhe zurück. Muß man den Partner oder das Pferd erreichen! Jede Geste bleibt präzis und bewußtt.


© 2004 M. Roldes

Lehrer
Tai
Chi
Chuan
Links
 
 
 
Der langsame Teil
Das tai chi kong
Das tui shu
Der schnelle Teil
Die Ecken
Der Säbel
Der Familienteil
Die Klinge
Die san shu
Der zweite Säbel
Die Stäbe
Der doppelte Säbel
Der Pfosten
Das hard tcc
Die Doppel-Haken Schwert
Die Dolche
Entschuldigen Sie meine Fehler maschineller Übersetzung, diese Seite ist nicht von meinem Re- Leser noch einmal durchgelesen worden.

working
in progress